Das Wasser ist das schönste Ding der Welt.

Sagte einst: Thales von Milet

(um 625 - 545 v. Chr.), griechischer Philosoph und Mathematiker, einer der Sieben Weisen

 

Man stelle sich mal vor, es gäbe keine Brunnenmeisterinnen und keine Brunnenmeister.

"Wasser ist Leben" steht oft auf Wasserflaschen oder an einem Wasserhahn.

Mit diesem edlen Gut würde wohl "geschindludert" dass sich die Balken biegen, wäre da nicht die Brunnenmeisterin oder der Brunnenmeister.

 

Der Brunnenmeister als oberster Hüter der Wasserqualität und der Netzqualität.